Studien der Möglichkeiten und der Gelegenheiten

Defiziten des Stadtmassenverkehrs in den Städten České Budějovice, Tábor und Teplice

 

European Commission Bruxelles

eurasischen Eisenbahnkorridoren*

 

Kazakstan respublikasinin kölik jäne kommunikaciya ministrligi Astana

Eisenbahnverbindung Tiranë – Skopje*

 

 

Ministria e puneve publike, transportit dhe telekomunikacionit Tiranë

Ausnutzung den Realitäten und den Grundstücken auf den Eisenbahn in der Republik Česká republika*

 

 

Ministerstvo dopravy a spojů České republiky Praha

Erneuerung der Fahrzeugflotte des Personenverkehrs des Firma České dráhy a. s.

Minist erstvo dopravy České republiky Praha

Bedienung der internationalen Flughäfens dem Eisenbahnpersonenverkehr in der Welt

 

Ministerstvo dopravy České republiky Praha

Public Sector Comparator des Projekt AirCon (Oponentur)

Ministerstvo dopravy České republiky Praha

Optimierung der Ausschliessungaktivitäten auf den Eisenbahn in der Republik Česká republika

 

 

Ministerstvo dopravy a spojů České republiky Praha

Rekonstruktion des Eisenbahnknotenpunkt Praha*

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Hochgeschwindigkeitsstrecken in der Republik Česká republika

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

alternativen Lösungen der Bahnverbindung nach internationalen Flughafen Praha (cz)

Letiště Praha a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Firma Keolis SA im Eisenbahnpersonenverkehr in der republik Česká republika bis zum Jahr 2012

 

  

Keolis SA Rueil-Malmaison

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Speisewagen der Firma České dráhy a. s.

 

České drá hy a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Schlafwagen der Firma České dráhy a. s.

 

České dráhy a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Züge mit den erzwungenen Neigung der Firma České dráhy a. s.

 

České dráhy a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Charterzügen der Firma České dráhy a. s.

 

České dráhy a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Firma České dráhy a. s. ausserhalb der Republik Česká republika

České dráhy a. s. Praha

Einschätzung der Verkürzung der Ausschliessungaktivitäten auf den Eisenbahn um eine Stunde

 

INFRAM a. s. Praha

Eisenbahnpersonenfernverkehr in der Republik Česká republika vor Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeitsstrecken

 

SUDOP PRAHA a. s. Praha

Eisenbahnpersonenfernverkehr in der Stadt Praha

 

Ministerstvo dopravy České republiky Praha

gültige Legislativ im Bereich des Eisenbahnverkehrs in der Republik Česká republika

SUDOP PRAHA a. s. Praha

Vergleich der gültige Legislativ im Bereich des Eisenbahnverkehrs in den europäischen Ländern

SUDOP PRAHA a. s. Praha 

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Firma HELIKA a. s. im Bereich der Verkehrsplanung in der Republik Česká republika und in der Republik Slovenská republika

HELIKA a. s. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Schienefahrzeugen der Firma SIEMENS s. r. o. im Eisenbahnpersonennahverkehr in der Republik Česká republika bis zum Jahr 2010

 

SIEMENS s. r. o. Praha

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Schienefahrzeugen der Firma STADLER AG in Eisenbahnpersonenverkehr auf den Flughäfen in der Welt

 

STADLER  AG Bussnang

Möglichkeiten und Chancen der Beschäftigung der Schienefahrzeugen der Firma Bombardier SA im Eisenbahnpersonennahverkehr in der Republik Česká republika

Bo mbardier SA Montréal

Möglichkeiten der Verbindung des Logistikpark in der Stadt Jeneč auf den Schienennetz

 

SKANSKA R6 Logistics Park a. s. Praha

Möglichkeiten der Firma INEKON GROUP a. s. auf die Eisenbahn in der Republik Republika e Shqipërisë

INEKON GROUP a. s. P raha

Möglichkeiten und Chancen der Revitalisierung der Schienenfahrzeugen des Eisenbahncarriers in der Republik Česká republika und in der Republik Slovenská republika

Société Générale SA Paris

Expertise der Finanzierung des Ankauf der Schienenfahrzeugen

Société Générale SA Paris

Expertise der Verlängerung der Metrolinie der Stadt Dnipropetrovsk

European Bank for Reconstruction and Development London

Technische Studien

Eisenbahnverbindung Aktogaj – Ürümqi*

 

 

Kazakstan respublikasinin kölik jäne kommunikaciya ministrligi Astana

Eisenbahnverbindung Beirut – Tarabulus ash-Sham*

 

 

Wizarat al'ashghal aleammat w alnnaql almudiriat aleammat lilnnaql albarri w albahri Beirut

Eisenbahnverbindung Praha Masarykovo nádraží – Praha letiště*

 

Ministerstvo dopravy České republiky Praha

Eisenbahnverbindung Warszawa Centralna – Warszawa Lotnisko Chopina*

PKP Polskie Linie Kolejowe S.A.

Eisenbahnverbindung Plzeň – Regensburg (cz)

Eisenbahnverbindung Plzeň – Regensburg (de)

Bezirk Oberpfalz Regensburg

regionales Verkehrssystem der Region Praha*

Hlavní město Praha

Verbindung den Dualstrassenbahn Praha – Brandýs nad Labem - Stará Boleslav*

Středočeský kraj Praha

Eisenbahnverbindung Horažďovice – Planá u Mariánských Lázní*

Plzeňský kraj Plzeň

Verbindung den Dualstrassenbahn Louny – Chemnitz*

Ústecký kraj Ústí nad Labem

Transportdienstleistung des Region Teplicko

 

Ústecký kraj Ústí nad Labem

Transportdienstleistung des Region Ústecký kraj

 

Ústecký kraj  Ústí nad Labem

Eisenbahnverbindung Jihlava – Zwettl*

Kraj Vy sočina Jihlava

Eisenbahnverbindung Brno – Přerov

Jihomoravský kraj Brno

Nord-Süd Schienendiametr Brno - legislative Einordnung der Bahn

Jihomoravský kraj Brno

regionales Verkehrssystem des Euroregion Egrensis*

 

Zweckver band Öfentlicher Personennahverkehr Vogtland Auerbach

Transportdienstleistung der Nazionalparken České Švýcarsko und Sachsische Schweiz nach den Öffnung der Eisenbahnübergang Sebnitz – Dolní Poustevna (cz)

Transportdienstleistung der Nazionalparken České Švýcarsko und Sachsische Schweiz nach den Öffnung der Eisenbahnübergang Sebnitz – Dolní Poustevna (de)

Verkehrsverbund Oberelbe GmbH Dresden

Eisenbahnverbindung Praha – Milovice – Mladá Boleslav – Liberec/Tanvald*

 

České dráhy a. s. Praha

Eisenbahnverbindung Chrudim – Jaroměř*

České dráhy a. s. Praha

Eisenbahnverbindung Plzeň – Plattling

České dráhy a. s. Praha

Machbarkeitsstudien

Hochgeschwindigkeiteisenbahnverbindung Almaty – Astana*

 

 

Kazakstan respublikasinin kölik jäne kommunikaciya ministrligi Astana

regionales Verkehrssystem des Euroregion Nisa/Nysa/Neisse (Oponentur)

Ministerstvo pro místní rozvoj České republiky Praha

2. U-Bahnlinie der Stadt Warszawa

Miasto Stołeczne Warszawa

V. paneuropäischen Korridor Bratislava – Čierna nad Tisou št. hr. und VI. paneuropäischen Korridor Žilina – Čadca št. hr.

Železnice Slovenskej republiky š. p. Bratislava

Nebenzweig des IV. paneuropäischen Korridor Praha – Cheb st. hr.*

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

Verbindungzweig des IV. und VI. paneuropäischen Korridor Česká Třebová – Zábřeh na Moravě*

 

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

Eisenbahnverbindung Praha – Kladno*

 

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

Rekonstruktion des Eisenbahnknotenpunkt Brno

Správa železniční dopravní cesty s. o. Praha

Einführung der Züge auf der Strecke Praha Masarykovo nádraží – Praha letiště

Keolis SA Rueil-Malmaison

Einführung der Züge auf der Strecke Chrudim – Jaroměř

Keolis SA Rueil-Malmaison

Einführung der Züge auf der Strecke Příbram – Praha

Connex Česká železniční s. r. o. Praha

Einführung der Züge im Region Praha

 

VIAMONT a. s. Ústí nad Labem

Einführung der Züge auf der Strecke Praha – Ostrava

STUDENT AGENCY s. r. o. Brno

Einführung der Züge auf der Strecke Praha – Košice

WAGON SERVICE travel s. r. o. Bratislava

verlängerte XI. paneuropäischen Korridor Praha – Horní Dvořiště st. hr.*

 

České dráhy s. o. Praha

Eisenbahnverbindung Praha hlavní nádraží/Praha Masarykovo nádraží – Praha-Libeň/Praha-Vysočany/Praha-Holešovice*

 

České dráhy s. o. Praha

Konzeptstudien

Transformation der Eisenbahnen in der Republik Slovenská republika*

 

Ministerstvo dopravy, pôšt a telekomunikácií Slovenskej republiky Bratislava

Transformation der Eisenbahnen in der Republik Česká republika**

České dráhy s. o. Praha

Restrukturierung der Eisenbahnpersonenverkehr der Firma České dráhy a. s. nach der Abtrennung der Güterverkehr in der eigenständiger Firma ČD Cargo a. s.

 

České dráhy a. s. Praha

Farbgestaltung der Eisenbahnfahrzeugen der Personenverkehr (sk)

 ADVERTISING GROUP s. r. o. Bratislava 
Hochgeschwindigkeiteisenbahn und ihre Beitrag für die Republik Česká republika (cz)   Skupina pro podporu vysokorychlostní železniční dopravy

Realisationsarbeiten

Einführung der Züge auf der Eisenbahn des Bund Svazek obcí údolí Desné

Connex  Morava a. s. Ostrava

Einführung des Zug InterConnex Liberec – Binz

Connex Česká železniční s. r. o. Praha

Einführung des Zug SuperCity Praha – Ostrava**

České dráhy s. o. Praha

Einführung des Autoreisezug Praha – Poprad**

České dráhy s. o. Praha

Einführung der Diensten der Stewarden an Bord der Züge der Firma Železničná spoločnosť Slovensko a. s.***

Železničná spoločnosť Slovensko a. s. Bratislava

Einführung der Rühezonen an Bord der Züge der Firma Železničná spoločnosť Slovensko a. s.***

Železničná spoločnosť Slovensko a. s. Bratislava

Einführung der Gefahrlosigkeitzonen an Bord der Züge der Firma Železničná spoločnosť Slovensko a. s.***

Železničná spoločnosť Slovensko a. s. Bratislava

Einführung der Kinderfahrscheinen an Bord der Züge der Firma Železničná spoločnosť Slovensko a. s.***

Železničná spoločnosť Slovensko a. s. Bratislava

Sicherung der Finanzierung der Modernisierung der Triebwagen der firma Jindřichohradecké místní dráhy a. s. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

Jindřichohradecké místní dráhy a. s. Jindřichův Hradec

Sicherung der Finanzierung des Ankauf der ekobus der Firma PROBO BUS a. s. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

PROBO BUS a. s. Králův Dvůr

Sicherung der Finanzierung des Ankauf der ekobus der Firma TRANSCENTRUM bus s. r. o. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

TRANSCENTRUM bus s. r. o. Kosmonosy

Sicherung der Finanzierung des Ankauf der ekobus der Firma Veolia Transport Praha s. r. o. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

Veolia Transport Praha s. r. o. Praha

Sicherung der Finanzierung des Ankauf der ekobus der Firma Bosák bus s. r. o. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

Bosák bus s. r. o. Příbram

Sicherung der Finanzierung des Ankauf der ekobus der Firma Cup Tour Bus s. r. o. aus den Mitteln ROP (Regionales operationelles Programm)

Cup Tour Bus s. r. o. Příbram

Sicherung der Finanzierung der Modernisierung der Ersatzteilproduktion der Firma LUFAX aus den Mitteln OPKaHR (operationellen Programm Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum)

LUFAX Gemerská Hôrka

Einbringung der Lizenz und des Sicherheitszertifikat des Carrier für die Firma Abellio CZ a. s. Abellio CZ a. s. Králův Dvůr
Erklärungen
* unter der Schirmherrschaft der Gesellschaft SUDOP PRAHA a. s. Praha
** unter der Schirmherrschaft der Gesellschaft České dráhy s. o. Praha
*** unter der Schirmherrschaft der Gesellschaft Železničná spoločnosť Slovensko a. s. Bratislava